Zur Startseite
StartseiteTreffpunkteWebzeitungLernzentrumKontaktTermineNetzwärtsKunst und KulturDatenschutzerklärungImpressum
 > SägeWeb > Kunst und Kultur > frits' splitter > Frits Schmidt 


Frits Schmidt

frits schmidt (*1944)

Geboren als Friedrich-Karl Schmidt, unweit von Stettin, auf einem einsamen Hof im Wald, zwischen Oder und Ostsee - zur letzten Sonnenwendzeit des großen Krieges.

Von dort vertrieben bis zu einer Mole in der Nordsee.

Aufgewachsen unter dem Meeresspiegel in den Marschen Ostfrieslands, nördlich von Norden. Während der Schulzeit gejobt als Helfer in einer Gärtnerei, weniger intensive Beschäftigung mit der Schule als mit der Fotografie. Lehre als Maschinenschlosser und dann doch Abendschule bis zur Fachschulreife Technik. Ausbildung zum Reserveoffizier.

Erste Schreibversuche aus Wehrdienst-Frust.

Ingenieurstudium Maschinenbau in Bremen. Beruflicher Start als Werbeingenieur, erste technische Veröffentlichungen zu Themen der Automatischen Steuerung (NC) von Werkzeugmaschinen. Erste Erfahrungen als Dokumentarfilmer.

Geheiratet, und als Folge vier Kinder.

Später für eine schwedische Firma Verkaufsingenieur und dann Spartenleiter Umwelttechnik Europa.

Zahlreiche Veröffentlichungen Schwerpunkt Recycling und Umwelt.

Weltweite Patente ´Flotationsfilter´.

Geschäftsführer einer Ingenieurfirma in Bayern und einer Lachszucht an der Ostküste von Kanada, inclusive einer Gourmetfoodproduktion (Lax Davidoff). Mitarbeit bei Gründung einer Waldorfschule am Ammersee, dann Technischer Leiter einer Umweltfirma in Italien. Scheidung.

Zurück an den Lech entstand dann der Text ´zeitenwanderung´. Erarbeitung eines HTML-Lehrganges zum Thema Projektleitung.

Ausbildung Mediendesign in München mit Erstveröffentlichung ´zeitenwanderung´als Video, Hörbuch und Buchgalerie.

Veröffentlichung des ersten Romans ´genezareth und plöne´.

Autor von Berufsratgebern, Künstlerportraits, Farbenlehre.

Kulturgeschichte Wasser, Seide, Künstlerpinsel, Schlagzeuge (Video ´zaubertrommel´),

Produktdesign, PR-Arbeit, Ausstellungs- und Theaterorganisation.

Übersetzungsarbeiten (u.a. des Heiligen Franziskus ´sonnengesang´)





nach oben